June 28, 2019 / 7:34 AM / in 5 months

Verdi fürchtet Job-Kahlschlag in der Kaufhof-Logistik

A member of German union Verdi demonstrates at the Helmut Schmidt airport during a strike of security personnel demanding higher wages in Hamburg, Germany, January 15, 2019. REUTERS/Fabian Bimmer

Düsseldorf (Reuters) - Bei der Warenhauskette Kaufhof droht der Gewerkschaft Verdi zufolge nach der Übernahme durch den österreichischen Investor Rene Benko ein massiver Stellenabbau in der Logistik.

Mehr als 1100 der 1600 Logistik-Beschäftigten könnten ihre Arbeitsplätze verlieren, sagte der Bundesfachgruppenleiter Einzelhandel der Gewerkschaft, Orhan Akman, am Freitag. Zuvor hatte die “WirtschaftsWoche” über den drohenden Kahlschlag berichtet. Akman zufolge droht allen großen Lagerstandorten bis auf einen Standort in Köln-Porz die Schließung. “Wir werden gegen diese geplanten Einschnitte kämpfen und zusammen mit den Beschäftigten auf die Barrikaden gehen”, hatte Akman zuvor der “WirtschaftsWoche” gesagt. Karstadt-Kaufhof-Chef Stephan Fanderl sei für ihn der “derzeit größte Jobkiller im Handel”.

Karstadt und Kaufhof versuchten, auch Kunden außerhalb des Konzerns für die Logistik zu gewinnen, erklärte das Unternehmen. Dadurch solle ein Abbau von Stellen reduziert werden.

Benko hatte sich 2018 die Mehrheit an der Warenhaus-Gruppe Galeria Karstadt Kaufhof gesichert, bis zum Herbst will er die restlichen Anteile vom nordamerikanischen Co-Eigner HBC übernehmen. Benko hatte Fanderl eingesetzt, dieser hat Kaufhof eine Rosskur verordnet. Rund 2600 Vollzeitstellen sollen dort gestrichen werden, hatte er im Januar angekündigt - ebenso wie den Abschied aus der Tarifbindung. Da es in den Kaufhof-Warenhäusern viele Teilzeitkräfte gibt, liegt die Gesamtzahl der bedrohten Arbeitsplätze deutlich höher. “Der Arbeitgeber muss seine konkreten Pläne endlich offenlegen”, forderte Akman. Die Gewerkschaft pocht auf ein tragfähiges Konzept für die Zukunft der Warenhäuser und eine Rückkehr in die Tarifbindung.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below