July 6, 2020 / 2:13 PM / a month ago

Ehemaliger Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff soll KlöCo führen

Thyssenkrupp's logo is seen outside the elevator test tower in Rottweil, Germany, January 21, 2020. REUTERS/Michaela Rehle

Düsseldorf (Reuters) - Der frühere Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff soll künftig den Konkurrenten Klöckner & Co führen. Kerkhofff rücke zum 1. September 2020 in den Vorstand der Gesellschaft ein, teilte KlöCo am Montag mit.

Der Manager solle mit Ablauf der Hauptversammlung im Mai 2021 Gisbert Rühl als Vorstandsvorsitzender nachfolgen. Rühl ist seit 2009 Chef des Duisburger Stahlhändlers und hatte in dieser Zeit vor allem den Online-Handel des Konzerns aufgebaut. Kerkhoff hatte viele Jahre als Finanzchef bei Thyssenkrupp die Fäden gezogen. Als Vorstandschef hatte er nur wenig Glück. Er blieb nach einem strategischen Zickzack-Kurs nur von Juli 2018 bis September 2019 Chef des krisengeplagten Konzerns.

In den vergangenen Jahren hatte es auch immer wieder Spekulationen über eine Fusion der Stahlhandelsgeschäfte beider Unternehmen gegeben. Die Branche ist zersplittert. Rühl hatte das Wachstum KlöCos auch durch Zukäufe vorangetrieben, musste jedoch in dem konjunkturanfälligen Geschäft aus manchen Ländern schnell wieder den Rückzug antreten. Auch auf der Führungsebene kennen sich die Unternehmen gut. Aufsichtsratsvorsitzender bei KlöCo ist der ehemalige Thyssen-Chef Dieter Vogel. Der Aufsichtsrat freue sich, mit Guido Kerkhoff einen renommierten Manager gefunden zu haben, der aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung in verschiedenen Führungsfunktionen die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nachfolge als Vorstandsvorsitzender mitbringe, erklärte Vogel.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below