June 6, 2019 / 10:17 AM / 12 days ago

CDU-Chefin warnt vor Spaltung der Gesellschaft durch Klimadebatte

FILE PHOTO: Annegret Kramp-Karrenbauer, Chairwoman of Germany's Christian Democratic Union party (CDU), addresses a news conference at the party headquarters in Berlin, Germany June 3, 2019. REUTERS/Fabrizio Bensch/File Photo

München (Reuters) - Die Debatte über die Klimaschutzpolitik droht die Gesellschaft nach Ansicht von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ähnlich zu spalten wie die Flüchtlingskrise.

“Wenn man sich die Wahlergebnisse der Europawahl nach Ost und West anschaut, nach Grünen und AfD, dann sieht man, dass wir auf dem besten Wege dazu sind, dass die Klimafrage eine neue Spaltfrage in unserer Gesellschaft wird”, sagte Kramp-Karrenbauer auf der Jahresversammlung des Ifo-Instituts am Donnerstag in München. “Wir haben in dieser Gesellschaft schon erlebt, auch durch die Migrationsfrage, wie Spaltungstendenzen entstanden sind.”

Deswegen sei es sehr wichtig, dass der Klimaschutz gesellschaftliche Akzeptanz finde. Entsprechende Maßnahmen müssten sozial ausgewogen sein, müssten wirtschaftliche Anreize setzen und dürften die Betroffenen nicht belasten, sagte die CDU-Vorsitzende. Bei der Wahl des Europäischen Parlaments hatten die Grünen vor allem in Westdeutschland starke Stimmenzuwächse erzielt, während in Ostdeutschland die AfD zulegte. CDU und SPD hatten deutlich an Zustimmung verloren.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below