September 19, 2019 / 10:55 AM / 25 days ago

Klimapapier - Bund will mehr Strom von Windrädern vor der Küste

The sun rises behind an electric power windmill in Halle, Belgium September 11, 2019. REUTERS/Yves Herman

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung erwägt für den Klimaschutz neue Ausbauziele für Wind- und Solarenergie.

So solle jedes Jahr ein Gigawatt mehr Windenergie an Land als bisher geplant gebaut werden, heißt es in einem 209-seitigen Konzeptpapier für das Klimakabinett, das Reuters am Donnerstag vorlag. Gleiches gilt für Sonnenstrom. Das Ausbauziel für 2030 für Wind vor der Küste soll auf 20 Gigawatt Leistung angehoben werden von derzeit 15 Gigawatt.

Wie aber die Akzeptanz für neue Windparks an Land erhöht werden kann, findet sich nicht im Papier. In dieser Frage wird auf Arbeitsgruppen der Koalitionsfraktionen verwiesen. Insgesamt will man am Ziel festhalten, bis 2030 rund 65 Prozent des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Quellen zu decken.

Das Papier trägt das Datum vom 16. September und hat an vielen Stellen noch eckigen Klammern und Anmerkungen, ist also noch nicht mit allen Ressorts abgestimmt. Keine Festlegung findet sich darin zum geplanten CO2-Preis und wie dieser eingeführt werden könnte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below