Reuters logo
Zeitung - Deutschland könnte Klimaschutzziel klar verfehlen
11. Oktober 2017 / 07:31 / vor 7 Tagen

Zeitung - Deutschland könnte Klimaschutzziel klar verfehlen

Steam billows from the cooling towers of Vattenfall's Jaenschwalde brown coal power station near Cottbus, Germany, December 2, 2009. REUTERS/Pawel Kopczynski/File Photo

Düsseldorf (Reuters) - Deutschland könnte einem Zeitungsbericht zufolge die eigenen Klimaschutzziele deutlicher als zuletzt befürchtet verfehlen.

Die Emissionen würden bis 2020 bestenfalls um 32,5 Prozent unter denen von 1990 liegen, berichtete die “Süddeutsche Zeitung” am Mittwoch unter Berufung auf eine Auswertung des Bundesumweltministeriums. Ziel der Bundesregierung ist, die Klimagase um 40 Prozent zu senken. Hauptgrund für die Verfehlung seien die weiterhin hohen Emissionen in der Stromproduktion, insbesondere bei Kohlekraftwerken. Auch im Verkehrsbereich lägen die Treibhaus-Emissionen weit über den Erwartungen.

Schlimmstenfalls würden die Emissionen sogar nur um 31,7 Prozent gesenkt, hieß es in dem Bericht weiter. “Eine Zielverfehlung in einer solchen Größenordnung wäre für die Klimaschutzpolitik Deutschlands ein erheblicher Rückschlag”, zitierte die Zeitung aus dem Papier. Die Bundesregierung hatte der EU-Kommission im Mai mitgeteilt, dass sie das nationale 2020-Ziel nach derzeitigem Stand nicht schaffen werde. Es werde etwa um 1,5 bis fünf Prozentpunkte verfehlt. Nach der Wahl im Herbst müsse eine neue Bundesregierung daher nachsteuern.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below