December 9, 2008 / 5:56 PM / 10 years ago

Verbindliche Angebote für insolventen Caravanbauer Knaus Tabbert

Frankfurt, 09. Dez (Reuters) - Die Suche nach einem Investor für den insolventen bayerischen Caravanbauer Knaus Tabbert kommt voran. “Es liegen uns mehrere verbindliche Übernahmeangebote vor”, sagte der vorläufige Tabbert-Insolvenzverwalter Michael Jaffe in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Mittwochausgabe). Allerdings seien noch wichtige offene Fragen zu klären. Jaffe geht davon aus, dass noch weitere Offerten kommen werden. Der Insolvenzverwalter steht unter Zeitdruck, da die gut 1100 Arbeitnehmer von Knaus Tabbert in Deutschland bis Monatsende Insolvenzgeld erhalten. “Wir wollen und müssen bis Jahresende ein Ergebnis erzielen”, stellte Jaffe klar. Andernfalls drohe dem mittelständischen Unternehmen das endgültige Aus.

Die Sanierungsfortschritte sind aus Sicht des Insolvenzverwalters vielversprechend. “Wir sind mit den bisherigen Ergebnissen sehr zufrieden”, sagte Jaffe. So sei es gelungen, den Abverkauf der rund 2000 auf Halde stehenden Wohnmobile und Wohnwagen in Schwung zu bringen.

Reporter: Ralf Banser; redigiert von Martin Zwiebelberg

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below