October 16, 2018 / 10:57 AM / in a month

Arbeitgeber-Präsident ruft große Koalition zu konstruktivem Dialog auf

Ingo Kramer, the new elected chairman of the Confederation of German Employers' Association (BDA), makes a point during his speech at a gala dinner as part of an employers meeting in Berlin November 18, 2013. REUTERS/Michael Sohn/Pool (GERMANY - Tags: POLITICS BUSINESS EMPLOYMENT)

Berlin (Reuters) - Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände ruft CDU, CSU und SPD zu konstruktivem Dialog auf.

“Wir haben uns angewöhnt, seit langer, langer Zeit direkt miteinander zu sprechen”, sagte BDA-Präsident Ingo Kramer am Dienstag in Berlin auf einer Feier zum 100-jährigen Jubiläum der Sozialpartnerschaft zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften. Gewerkschafter und Unternehmer seien bestrebt, nicht übereinander in den Medien, sondern miteinander zu sprechen, sagte er mit Blick auf durch die bayerische Landtagswahl angeheizte Auseinandersetzungen in der großen Koalition. Der Dialog miteinander scheine ihm ein Schlüsselfaktor für Erfolg zu sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below