January 9, 2018 / 8:41 AM / 6 months ago

DIW - Steuerreform muss Anreize für Arbeit verbessern

Berlin (Reuters) - Das von Union und SPD im Falle einer erneuten Regierungsbildung geplante spätere Greifen des Spitzensteuersatzes wird vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) kritisch gesehen.

A construction worker prepares the viewing platform at the Thyssenkrupp's elevator test tower in Rottweil, Germany, September 25, 2017. The 246 metre construction will test innovative elevator technology. Picture taken September 25, 2017. REUTERS/Michaela Rehle TPX IMAGES OF THE DAY

“Eine Steuerreform ist sinnvoll, wenn sie die Anreize für Arbeit verbessert”, sagte DIW-Präsident Marcel Fratzscher am Dienstag zu Reuters. “Ein späteres Greifen des Spitzensteuersatzes alleine wäre eine reine Klientelpolitik, denn nur knapp sieben Prozent der deutschen Beschäftigten zahlen den Spitzensteuersatz.” Eine wirtschaftlich sinnvolle Steuerreform sei eine, die vor allem geringe und mittlere Einkommen entlaste.

CDU, CSU und SPD wollen im Fall einer erneuten Regierungsbildung den Spitzensteuersatz später greifen lassen und damit zum Beispiel Facharbeiter entlasten. Nach Informationen aus Verhandlungskreisen waren sich die Experten der drei Parteien einig, dass der Spitzensteuersatz von 42 Prozent erst ab 60.000 Euro greifen soll statt bisher bei 53.700 Euro.

Das bringt dem Ifo-Institut zufolge Entlastungen von etwa fünf Milliarden Euro im Jahr. “Die Verschiebung des Spitzensteuersatzes ist grundsätzlich sinnvoll, weil durch die kalte Progression dieser jetzt schon bei (höheren) mittleren Einkommen greift”, erklärte der Leiter des Ifo-Zentrums für Makroökonomik und Befragungen, Andreas Peichl. Die ökonomische Wirkung dieser Reform sei aber gering, da sie vor allem Gutverdiener entlaste. “Die meisten Personen in diesen Einkommensklassen arbeiten eh schon Vollzeit und zusätzliches Geld wird eher gespart als konsumiert”, so Peichl.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below