June 27, 2018 / 6:25 AM / in 5 months

Scholz fordert Union zu Beilegung des Streits auf

German Chancellor Angela Merkel and German Finance Minister Olaf Scholz arrive for the weekly cabinet meeting at the Chancellery in Berlin, Germany, June 20, 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat die Union aufgefordert, ihren internen Asylstreit sofort beizulegen.

Der Konflikt sei “binnenfixiert” und “kaum nachvollziehbar”, sagte Scholz der “Passauer Neuen Presse” laut Vorabbericht aus der Mittwochsausgabe. Er sprach sich für eine europäische Lösung aus. Ein nationaler Alleinfang funktioniere einfach nicht, sagte der Vizekanzler.

Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben ihren ersten Koalitionsausschuss dieser Legislaturperiode in der Nacht zu Mittwoch beendet. Die SPD sprach von “ernsthaften Gesprächen”. Über Ergebnisse wurde nichts bekannt. An dem Treffen nahmen Kanzlerin Angela Merkel, der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer, SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles, Scholz, CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder und CSU-Landesgruppenvorsitzender Alexander Dobrindt teil.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below