November 27, 2017 / 5:50 PM / 17 days ago

McAllister - EU muss wichtige Reformen im Jahr 2018 entscheiden

Berlin (Reuters) - Der CDU-Europapolitiker David McAllister hat davor gewarnt, dass die EU nur wenige Monate Zeit für grundlegende Reformen etwa der Euro-Zone hat.

Conservative member of the European Parliament David McAllister answers questions during a Reuters interview in Berlin, Germany, June 6, 2016. REUTERS/Joachim Herrmann

“In 2018 haben wir rund zwölf Monate Zeit bis zum Beginn des Europawahlkampfs”, sagte der CDU-Politiker am Montag in einem Reuters-Interview. Dies sollte man auch bei den Diskussionen in Berlin berücksichtigen, sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europäischen Parlament (EP). “Die Regierungsbildung sollte so ablaufen, dass Deutschland in 2018, wenn Entscheidungen anstehen, auch handlungsfähig ist.” Dies betreffe etwa die Reformen der Euro-Zone oder der Bankenunion.

“Natürlich spielt Deutschland im Konzert der EU-Regierungen als größte und stärkste Volkswirtschaft eine besondere Rolle”, sagte McAllister zu den Erwartungen auch der EU-Partner an die Bundesrepublik. “Die EU-Politik wird das Jahr 2018 wesentlich bestimmen”, sagte er mit Blick auf die von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vorgelegten Reformvorschläge. Dazu müsse sich die künftige Bundesregierung positionieren.

Die Union strebt derzeit Sondierungsgespräche mit der SPD zur Bildung einer neuen großen Koalition an. Die Regierungsbildung dürfte sich bis ins Jahr 2018 ziehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below