January 2, 2018 / 6:08 AM / 16 days ago

Schäfer-Gümbel (SPD) - GroKo ist keine ausgemachte Sache

Berlin (Reuters) - SPD-Vizechef Thorsten Schäfer-Gümbel hat vor den Gesprächen mit der Union über die Bildung einer neuen Regierung auf Alternativen zur großen Koalition verwiesen.

“Die Minderheitsregierung bleibt eine Option, auch wenn Kanzlerin Angela Merkel das nicht wahrhaben will”, sagte Schäfer-Gümbel der “Passauer Neuen Presse” (Dienstagausgabe) einem Vorabbericht zufolge. Für die SPD sei klar, dass es ein Weiter so nicht geben dürfe. “Es ist völlig offen, ob in den Sondierungen Inhalte und Stil stimmen und ausreichend Vertrauen entsteht.” Einige Äußerungen aus der Union in den vergangenen zwei Wochen “lassen mich erheblich am Willen Zweifeln”, sagt er weiter. CDU/CSU und SPD wollen vom 7. Januar an ausloten, ob sie erneut eine große Koalition bilden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below