November 24, 2017 / 5:38 AM / 21 days ago

Umfrage - Schulz soll SPD-Chef bleiben

Berlin (Reuters) - Martin Schulz erhält einer Umfrage zufolge zwar überwiegend Zuspruch als SPD-Vorsitzender.

Social Democratic Party (SPD) leader Martin Schulz gives a statement at the party headquarters in Berlin, Germany, November 20, 2017. REUTERS/Hannibal Hanschke

Erneut als Kanzlerkandidat soll er im Falle einer Neuwahl nach Ansicht von 54 Prozent der Befragten aber nicht mehr antreten, wie die am Freitag veröffentlichte Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für die Funke Mediengruppe ergab. Eine erneute Kandidatur von Bundeskanzlerin Angela Merkel befürworten dagegen 55 Prozent. 61 Prozent sprachen sich zudem dafür aus, dass sie auch CDU-Vorsitzende bleibt.

Bei Schulz plädierten 49 Prozent der Befragten dafür, dass er SPD-Chef bleibt. 36 Prozent sprachen sich dagegen aus, 15 Prozent machten keine Angabe. Unter den Anhängern der eigenen Partei wollen der Umfrage zufolge 70 Prozent Schulz als Parteivorsitzenden behalten. 25 Prozent sind für einen Wechsel. Eine zweite Kanzlerkandidatur von Schulz bei Neuwahlen wünschen sich 51 Prozent der SPD-Wähler, 45 Prozent plädieren dagegen.

Merkel erfährt im eigenen Lager mehr Unterstützung. 82 Prozent der Unionsanhänger sprachen sich für einen Verbleib Merkels an der CDU-Spitze aus. Für eine weitere Kanzlerkandidatur plädierten 84 Prozent der Wähler von CDU und CSU.  

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below