January 10, 2018 / 6:08 AM / 4 months ago

Union büßt in Umfrage an Zustimmung ein - AfD gewinnt

Berlin (Reuters) - Die Union kann von den Gesprächen über eine Neuauflage der großen Koalition offenbar nicht profitieren.

Co-leaders of the anti-immigration party Alternative for Germany (AfD) Alexander Gauland and Beatrix von Storch are seen during the first plenary session at the German lower house of Parliament, Bundestag, after a general election in Berlin, Germany, October 24, 2017. REUTERS/Fabrizio Bensch - UP1EDAO0VYB47

In einer am Mittwoch veröffentlichten Insa-Umfrage für die “Bild” verlieren CDU und CSU einen Punkt und kommen auf 31,5 Prozent. Die AfD hingegen steigt demnach um einen halben Punkt auf 13,5 Prozent. SPD (19,5 Prozent), FDP (10 Prozent), Linke (11 Prozent) und Grüne (10 Prozent) hielten ihre Werte aus der Vorwoche. Union und SPD wollen noch bis Donnerstag ausloten, ob sie erneut eine große Koalition bilden können.[nL8N1P45ZV] In der SPD gibt es dagegen große Vorbehalte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below