December 20, 2019 / 11:19 AM / 7 months ago

Altmaier - Gefahr einer Rezession in Deutschland ist gebannt

German Economy Minister Peter Altmaier attends a joint news conference with French Finance Minister Bruno Le Maire and German Finance Minister Olaf Scholzafter after a meeting in Paris, France, September 19, 2019. REUTERS/Gonzalo Fuentes

Berlin (Reuters) - Trotz der Konjunkturflaute rechnet Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nicht mit einem Abwärtsstrudel für die deutsche Wirtschaft.

“Die Gefahr einer Rezession ist gebannt, nicht zuletzt auch dank der gewachsenen Klarheit beim Brexit”, sagte der CDU-Politiker dem Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” laut Vorabbericht vom Freitag. Auch wenn der Aufschwung ein “zartes Pflänzchen” bleibe, helle sich die Stimmung in der Wirtschaft zusehends auf.

Der Ifo-Index war im Dezember zum zweiten Mal in Folge gestiegen und signalisierte eine bessere Stimmung unter den Firmenchefs in Deutschland. Die Ökonomen vom Münchner Ifo-Institut prognostizieren für das Schlussquartal 2019 ein Wirtschaftswachstum von 0,2 Prozent. Die Experten vom Berliner DIW dagegen rechnen mit einem Rückgang von 0,1 Prozent.

Entspannung sieht der Wirtschaftsminister auch im Handelsstreit mit den USA. “Ich glaube nicht, dass der amerikanische Präsident ein Jahr vor den Wahlen ein großes Interesse daran hat, einen Handelskrieg mit Europa vom Zaun zu brechen”, sagte Altmaier. Dazu führen die Amerikaner zu gern deutsche Autos. “Bislang ist es uns jedenfalls gelungen, eine Eskalation zu vermeiden.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below