July 27, 2020 / 2:47 PM / 11 days ago

Bundesbank-Daten bestätigen allmähliche Erholung der Wirtschaft

Euro currency bills are pictured at the Croatian National Bank in Zagreb, Croatia, May 21, 2019. Picture taken May 21, 2019. REUTERS/Antonio Bronic

Frankfurt (Reuters) - Die deutsche Wirtschaft befindet sich laut jüngsten Bundesbank-Daten nach dem massiven Konjunktureinbruch in Folge der Viruskrise weiter auf Erholungskurs.

Der wöchentliche Aktivitätsindex (WAI) für die Kalenderwoche bis zum 26. Juli liege bei minus 0,9, teilte die Bundesbank am Montag in Frankfurt mit. Die Zahl bedeutet, dass die Wirtschaftsaktivität in den dreizehn Wochen bis zum 26. Juli um 0,9 Prozent unter der Aktivität der vorhergehenden dreizehn Wochen lag. Das Minus fiel damit geringer aus als vor einer Woche, als der Rückgang noch 1,8 Prozent betragen hatte. Die Bundesbank-Experten gehen davon aus, dass die Wirtschaft im zweiten Halbjahr ihre Erholung fortsetzt.

Die deutsche Notenbank hat den Aktivitätsindex erarbeitet, um die Konjunkturfolgen der Corona-Krise zeitnaher abschätzen zu können. Der Index umfasst unter anderem wöchentliche Indikatoren zum Stromverbrauch und zum Flugverkehr, aber auch die Bargeldnutzung fließt in die Berechnung ein. Der bisher tiefste Stand des WAI während der Corona-Krise wurde in der Woche bis zum 14. Juni erreicht mit einem Index-Wert von minus 6,95.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below