June 21, 2018 / 9:11 AM / 5 months ago

IfW senkt Wachstumsprognose für deutsche Wirtschaft deutlich

German police boat moves past moored container ship CMA CGM Antoine de Saint Exupery at the loading terminal in the port of Hamburg, Germany March 15, 2018. REUTERS/Fabian Bimmer

Berlin (Reuters) - Mit dem Kieler IfW stutzt bereits das fünfte große Institut seine Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft.

Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr statt der bislang erwarteten 2,5 nur um 2,0 Prozent zulegen, sagte das Institut für Weltwirtschaft (IfW) am Donnerstag voraus. Für 2019 wird unverändert ein Plus von 2,3 Prozent erwartet. Zuvor hatten bereits das Berliner DIW, das Münchner Ifo, das IWH Halle und das Essener RWI ihre Konjunktureinschätzungen für das laufende Jahr deutlich zurückgenommen.

“Die jüngste konjunkturelle Eintrübung markiert noch nicht den Beginn des Abschwungs”, schrieben die IfW-Forscher. Vielmehr hätten Sonderfaktoren - von vielen Arbeitsausfällen durch die Grippewelle bis hin zu Streiks in der Metall- und Elektroindustrie - für einen schwachen Jahresauftakt gesorgt. “Für eine wieder höhere konjunkturelle Dynamik ab Mitte des Jahres sprechen die hohen Einkommenszuwächse der privaten Haushalte”, erklärte das IfW. “In der Folge dürften die privaten Konsumausgaben kräftig zulegen.” Auch die Bauinvestitionen dürften weiter zulegen.

Die Exporte werden demnach durch die robuste Weltkonjunktur gestützt. Die Unternehmensinvestitionen dürften aber nur moderat zulegen. “Ihre Investitionsfreude wird derzeit durch das fragile internationale Politikumfeld belastet”, hieß es etwas mit Blick auf protektionistische Tendenzen, die von der US-amerikanischen Handels- und Sicherheitspolitik ausgingen. So drohen die USA beispielsweise mit Strafzöllen auf EU-Autoimporte, die vor allem Deutschland treffen würden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below