January 31, 2018 / 9:49 AM / 4 months ago

Bundesregierung erhöht Wachstumsprognose

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung hat nach Angaben aus Regierungskreisen am Mittwoch ihren Jahreswirtschaftsbericht verabschiedet und damit ihre Wachstumsprognose aktualisiert.

The Reichstag building, which is the seat of the Bundestag, is seen in Berlin, Germany December 30, 2017. REUTERS/Hannibal Hanschke

Sie geht darin von einem Anstieg der Wirtschaftsleistung von 2,4 Prozent aus, ein halber Punkt mehr als noch im Herbst geschätzt. Nach dem Reuters vorliegenden Bericht rechnet sie zudem mit knapp 500.000 neuen Stellen und einem neuen Rekord in der Zahl der Erwerbstätigen von 44,8 Millionen Menschen. Auch die Arbeitslosenquote sollte mit 5,3 Prozent niedriger ausfallen seit als gut 25 Jahren nicht mehr. Langsam mache sich aber das enger werdende Angebot an Arbeitskräften bemerkbar.

“Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einem kräftigen Aufschwung”, lautet die Kernbotschaft des 110-seitigen Berichts mit dem Titel “Wirtschaftlich gestärkt in die Zukunft”. Auch die Ausgangslage für 2018 sei gut. Wachstumstreiber werden laut Regierung weiter ein beschleunigt wachsender Export sowie eine weitere Zunahme bei den Investitionen sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below