April 12, 2019 / 8:10 AM / 2 months ago

Regierung - Binnenwirtschaftliche Auftriebskräfte weiterhin intakt

Berlin (Reuters) - Die angeschlagene deutsche Konjunktur ist laut Bundeswirtschaftsministerium auf dem Weg der Besserung.

Bei den Dienstleistern und vor allem in der Bauindustrie laufe der Konjunkturmotor gut, auch wenn die Industrie weiter schwächele, heißt es in dem am Freitag veröffentlichten Monatsbericht des Ministeriums. Diese Schwäche im Verarbeitenden Gewerbe dürfte demnach im ersten Quartal durch die übrigen Wirtschaftsbereiche mehr als wettgemacht worden sein. “Wichtige binnenwirtschaftliche Auftriebskräfte sind weiterhin intakt. Die Beschäftigung und die Einkommen steigen und sorgen für eine Ausweitung der privaten Konsumausgaben.”

Hinzu kommen laut Ministerium noch “expansive fiskalische Maßnahmen”, von denen neben den privaten Haushalten auch die staatlichen Konsumausgaben und Investitionen profitierten. “Auf die etwas weitere Sicht sind die Weichen daher in Richtung Erholung gestellt.” Im Sommer 2018 war Europas größte Volkswirtschaft erstmals seit dreieinhalb Jahren geschrumpft, ehe am Jahresende eine Stagnation folgte.

Die deutsche Wirtschaft hat nach Prognose des Berliner DIW im ersten Quartal jedoch auf den Wachstumspfad zurückgefunden. Das Bruttoinlandsprodukte dürfte demnach von Januar bis März um “knapp 0,2 Prozent” gestiegen sein, sagte das Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) voraus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below