September 27, 2018 / 6:05 AM / 3 months ago

GfK - Kauflaune der Deutschen steigt - "Konsum ist stabiler Anker"

People carry their shopping bags in downtown Hamburg, Germany, January 25, 2018. REUTERS/Fabian Bimmer

Berlin (Reuters) - Die Kauflaune der Deutschen steigt angesichts verbesserter Konjunktur- und Einkommensaussichten.

Das Barometer der GfK-Marktforscher für das Konsumklima im Oktober kletterte um 0,1 auf 10,6 Punkte. “Damit bewährt sich der private Konsum als wichtige Stütze der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland”, sagte GfK-Experte Rolf Bürkl am Donnerstag zu der monatlichen Umfrage unter 2000 Verbrauchern. “Dies ist gerade in Anbetracht des Handelsstreits der EU mit den USA wichtig.” Höhere Zölle und andere Beschränkungen träfen die Exportnation Deutschland besonders. Daher sei es um so wichtiger, in der Binnenkonjunktur einen “stabilen Anker” zu haben.

Die Verbraucher bewerteten ihre eigenen Einkommensaussichten so gut wie seit über einem Jahr nicht mehr. “Der nach wie vor exzellente Arbeitsmarkt bietet auch in diesem Jahr gute Voraussetzungen für eine solide Steigerung der Einkommen der Beschäftigten”, sagte Bürkl. Auch die Aussichten für die deutsche Wirtschaft bewerteten die Verbraucher deutlich besser als zuletzt. “Sie sehen Deutschland auf einem soliden Wachstumskurs”, sagte Bürkl. Die Bereitschaft zu größeren Anschaffungen ließ dagegen etwas nach, bleibt aber auf hohem Niveau.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below