Reuters logo
Deutsche Flughäfen erzielen Passagier-Rekord im ersten Halbjahr
24. August 2017 / 10:52 / vor 3 Monaten

Deutsche Flughäfen erzielen Passagier-Rekord im ersten Halbjahr

Berlin (Reuters) - Von deutschen Flughäfen sind zwischen Januar und Juni so viele Passagiere gestartet wie noch nie in einem ersten Halbjahr.

People arrive at Munich airport, Germany August 3, 2017. Picture taken August 3, 2017. REUTERS/Michaela Rehle

Die Zahl kletterte binnen Jahresfrist um 6,4 Prozent auf 55,2 Millionen, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Grund sind vor allem mehr Reisen ins Ausland: Hier lag das Plus bei 7,6 Prozent. Der innerdeutsche Passagierverkehr blieb mit einem Wachstum von 2,3 Prozent dagegen weit unter dem Durchschnitt.

Einbrüche gab es vor allem im Türkei-Geschäft mit neun Prozent. Unsicherheiten über die politische Lage in dem Land und die diplomatischen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei sorgen für Zurückhaltung bei Reisenden. Davon können offenbar die Nachbarländer profitieren. Denn der Verkehr nach Griechenland stieg um rund 21 Prozent und die Passagierzahlen mit Zypern kletterten - auf niedrigem Niveau - kräftig um fast 80 Prozent.

Auch zog es mehr Deutsche in die Ferne. So stieg die Zahl der Flugpassagiere im Interkontinentalverkehr überdurchschnittlich um 9,1 Prozent auf fast 9,5 Millionen. Hohe Zuwächse hatte hier das Afrika-Geschäft mit 28 Prozent. Allein die Zahl der Fluggäste mit Ziel Ägypten stieg um gut 49 Prozent.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below