May 7, 2018 / 5:07 AM / 16 days ago

Eurowings - Weitere Übernahmen derzeit kein Thema für uns

Frankfurt (Reuters) - Die Lufthansa-Billigflugtochter Eurowings will ihren Hut nicht für Norwegian Air in den Ring werfen.

The economy class section of an Airbus A340-300 of Eurowings, a low-cost airline and fully owned subsidiary of German Lufthansa Group, is photographed as Eurowings opens a new route from Duesseldorf to New York, in Duesseldorf, Germany, April 27, 2018. REUTERS/Wolfgang Rattay

“Ich werde nichts ausschließen, aber noch mal: Im Moment stehen keine weiteren Zukäufe auf unserer Liste”, sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks der “Süddeutschen Zeitung” (Montagausgabe). Eurowings habe schnell und stark zugelegt und benötige jetzt erst einmal Zeit, die Flugbetriebe zu integrieren und zu harmonisieren. “In einem Jahr werden wir genauso viele Möglichkeiten haben, da bin ich mir sicher.” Der europäische Luftverkehr stehe erst am Beginn einer Konsolidierung. “Da wird noch mehr kommen.”

Auch an dem angeschlagenen Konkurrenten Alitalia sei Eurowings derzeit nicht interessiert. “Alitalia ist in der aktuellen Struktur kein Thema für uns”, sagte Dirks. Lufthansa-Finanzchef Ulrik Svensson hatte Ende April erklärt, damit Alitalia für den Lufthansa-Konzern interessant werden könne, müsse die italienische Airline umgebaut werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below