March 12, 2020 / 4:37 PM / in 16 days

Lufthansa fliegt mit Sonderflugplan weiter in die USA

Avião da Lufthansa no aeroporto de Frankfurt, Alemanha 02/03/2020 REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Die Lufthansa fliegt trotz des Einreisestopps der USA gegenüber Europäern weiterhin Ziele in den Vereinigten Staaten nach einem Sonderflugplan an.

So blieben Chicago, Newark (New York) und Washington von den Abflugorten Frankfurt, Zürich, Wien und Brüssel im Programm, teilte die Lufthansa am Donnerstag mit. Von den Drehkreuzen in den USA könnten Fluggäste über den Partner United Airlines weiterhin Ziele innerhalb der USA erreichen. Alle anderen US-Flüge der Lufthansa werden eingestellt. Ein Sonderflugplan für die USA werde zeitnah erstellt.

Die Lufthansa ist nach Delta und United Airlines die dritte Airline, die am stärksten vom Einreisestopp gegenüber Bürgern aus Europa betroffen sind.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below