November 26, 2019 / 2:27 PM / 10 days ago

Lufthansa bestätigt - Gategroup kauft Europa-Geschäft von Caterer LSG

Deutsche Lufthansa sign is seen in front of the airport terminal at Cairo International Airport in Cairo, Egypt, July 21, 2019. REUTERS/Mohamed Abd El Ghany

- von Arno Schütze und Klaus Lauer

Frankfurt/Berlin (Reuters) - Die Schweizer Gategroup erhält den Zuschlag für das Europa-Geschäft der Lufthansa-Catering-Tochter LSG.

“Der Verkauf ist Teil der neuen Strategie der Lufthansa Group, sich künftig stärker auf das Airline-Geschäft zu konzentrieren”, teilte der Konzern am Dienstag mit und bestätigte damit eine Reuters-Meldung. “Gleichzeitig bietet der Verkauf dem neuen Eigentümer die Möglichkeit, das Catering-Geschäft weiter zu entwickeln.” Dies habe der Vorstand beschlossen. Dem Deal müssten noch Aufsichtsrat und Kartellbehörden zustimmen. Das Lufthansa-Kontrollgremium dürfte Insidern zufolge am 3. Dezember entscheiden. Die Gewerkschaft Verdi kritisierte die Entscheidung als strategischen Fehler. “Die Beschäftigten haben keine Absicherung bezüglich ihrer Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen”, sagte Verdi-Expertin Katharina Wesenick.

Im Rennen war neben Gategroup zuletzt noch der Caterer Do&Co aus Österreich. Die LSG Group, die neben dem Catering noch andere Dienstleistungen anbietet, ist mit rund 35.500 Mitarbeitern - davon etwa 7000 in Deutschland - und einem Umsatz von mehr als drei Milliarden Euro weltweit die Nummer Zwei. Das Catering-Geschäft werde durch eine Vielzahl von Standorten, hohe Personalkosten und Wechselkursrisiken herausgefordert, hatte Lufthansa-Chef Carsten Spohr Anfang des Jahres erklärt.

Verdi warnte die Lufthansa erneut wegen des LSG-Verkaufs vor Streiks. Vor der Unterzeichnung eines Vertrags mit einem neuen Eigentümer müsse die Airline Arbeits- und Einkommensbedingungen der LSG-Arbeitnehmer tarifvertraglich schützen, forderte Wesenick. “Wir begrüßen, dass wir mit Gategroup jemanden haben, der immerhin an Betriebsräte und Tarifverträge gewöhnt ist” sagte die Gewerkschafterin und betonte: “Wir wollen aber die Sozialstandards von LSG verteidigen.”

Gategroup gehört dem Staatsfonds Temasek in Singapur und der asiatischen Investmentfirma RRJ Capital, die das Unternehmen in mehreren Schritten vom chinesischen Konglomerat HNA übernommen haben. Gategroup betreibt die Marke Gategourmet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below