April 11, 2018 / 8:04 AM / 8 months ago

Maschinenbauer legen 2017 stärker als erwartet zu

A detail of a MTU Aero Engines TP 400-D6 aircraft engine is pictured at the ILA Berlin Air Show in Schoenefeld, south of Berlin, Germany, June 1, 2016. REUTERS/Fabrizio Bensch

Düsseldorf (Reuters) - Die erfolgsverwöhnten deutschen Maschinenbauer haben ihre Produktion im vergangenen Jahr über den eigenen Erwartungen nach oben geschraubt.

“Die Produktion ist um real 3,9 Prozent auf rund 223 Milliarden Euro gestiegen. Das kann aber nochmals revidiert werden. Unsere Prognose lag bei plus drei Prozent”, sagte der Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Carl Martin Welcker, in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der Nachrichtenagentur Reuters. “Die Stimmung in der Branche ist exzellent. Und auch die Zahlen sind exzellent.” Auch im laufenden Jahr gebe es noch Luft nach oben.

“Für 2018 bleibt es vorerst bei der Prognose eines Wachstums von drei Prozent”, sagte der Kölner Unternehmer, der seit November 2016 den Verband leitet. “Der Start ins Jahr ist gut gelungen. Wir sind dabei, die Prognose zu überprüfen. Wir rechnen jetzt.” Möglicherweise könne man bei der Hannover Messe in zwei Wochen schon mehr sagen.

“Insgesamt läuft es mit Ausnahme von Großbritannien und der Türkei in allen wichtigen Ländern ziemlich gut. Der Markt in den USA läuft vorne weg. Auch China läuft nach wie vor sehr gut.” Die USA hätten einen Sprung gemacht durch die Steuerpolitik von Präsident Donald Trump. Auch Russland laufe besser. “China war 2017 ein ganz starkes Jahr.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below