June 6, 2018 / 8:06 AM / 3 months ago

Inlandsnachfrage im deutschen Maschinenbau boomt

Düsseldorf (Reuters) - Die Inlandsnachfrage nach Maschinen- und Anlagen “Made in Germany” hat im April kräftig angezogen.

A staffer works on a magnetic resonance imaging machine at a production line of Siemens Healthineers in Shenzhen, China May 25, 2018. REUTERS/Bobby Yip

“Sie stieg um satte 20 Prozent. Hier setzt sich der Aufholprozess beim Investieren ungebremst fort”, sagte der Chefvolkswirt des Branchenverbandes VDMA, Ralph Wiechers, am Mittwoch. “Trotz der vielen dunklen Wolken am Konjunkturhimmel profitiert der deutsche Maschinenbau offenbar weiter von den Projekten seiner Kunden weltweit.” Daher halte der Verband an seiner Produktionsprognose für 2018 von plus fünf Prozent fest.

Insgesamt verbuchte der Maschinenbau mit seinen rund eine Million Beschäftigten im April ein Orderplus von zwölf Prozent. Im Ausland stieg die Nachfrage um acht Prozent. In dem von Schwankungen weniger beeinflussten Drei-Monats-Zeitraum von Februar bis April verbuchte die mittelständisch geprägte Branche einen Anstieg des Auftragseingangs um sechs Prozent. Dabei legten die Bestellungen im Inland um elf Prozent zu, die aus dem Ausland um vier Prozent.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below