April 25, 2019 / 10:04 AM / a month ago

Schell wird neuer Chef der Mercedes-Benz Bank

Cars pass beside the building of the Mercedes-Benz Bank AG during rush hour traffic in Berlin, Germany, March 1, 2016. Picture taken with long-time exposure. REUTERS/Fabrizio Bensch

Frankfurt (Reuters) - Die Mercedes-Benz Bank hat ab Juni einen neuen Chef: Der Digitalisierungsexperte Benedikt Schell wird Nachfolger von Franz Reiner, wie die Autobank von Daimler am Donnerstag mitteilte. Reiner übernimmt ab Juni den Vorstandsvorsitz der Finanztochter Daimler Financial Services AG, zu der die Mercedes-Benz Bank gehört. Schell war zuletzt im Vorstand von Daimler Financial Services für die Kunden- und Digitalstrategie verantwortlich. Der 48-Jährige Bankkaufmann begann seine Laufbahn bei dem Automobilbauer als Trainee 1997. Nach Stationen in Marketing und Flottenmanagement stieg er 2013 als Manager des Privat- und Firmenkundengeschäfts in den Vorstand der Mercedes-Bank auf.

Über das Geldhaus aus Stuttgart wird jedes zweite in Deutschland abgesetzte Fahrzeug des Daimler-Konzerns finanziert oder geleast. Ende letzten Jahres hatte das Institut mehr als 950.000 Fahrzeuge mit einem Finanzvolumen von gut 26 Milliarden Euro in den Büchern stehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below