for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Metro-Chef Koch kehrt dem Großhändler den Rücken

Olaf Koch, CEO of German wholesaler Metro AG poses for a picture before the company's annual shareholders meeting in Duesseldorf, Germany, February 14, 2020. REUTERS/Wolfgang Rattay

Düsseldorf (Reuters) - Der Großhandelskonzern Metro muss sich einen neuen Chef suchen.

Der langjährige Vorstandschef Olaf Koch habe Aufsichtsratschef Jürgen Steinemann informiert, dass er seinen zum März 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wolle, teilte Metro am Freitag mit. Koch wolle zum Jahresende aus dem Vorstand ausscheiden. Der Aufsichtsrat werde sich “kurzfristig” mit der Personalie befassen.

Koch war 2012 auf den Chefposten der damaligen Metro gerückt und hatte den weit verzweigten Konzern zu einem reinen Großhändler umgebaut. Unter anderem hatte er den Warenhausriesen Kaufhof verkauft, die Elektronikhandelsketten Media Markt und Saturn unter der Holding Ceconomy abgespalten. Zuletzt hatte sich Metro von der Supermarktkette Real getrennt.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up