August 1, 2018 / 5:10 PM / 3 months ago

Bundespolizei fasst in Bayern mehr Schleuser und weniger Migranten

München (Reuters) - Die Bundespolizei greift bei Grenzkontrollen in Bayern wöchentlich im Schnitt knapp 300 Flüchtlinge und gut zehn kriminelle Menschenschlepper auf.

A traffic sign is seen between the Austrian and German border in Piding, Germany July 11, 2018. REUTERS/Lisi Niesner

Das sind deutlich weniger Migranten, aber mehr Schleuser als vor einem Jahr, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Statistik der Bundespolizeidirektion München hervorgeht. Nach wie vor wird mehr als ein Drittel der aufgegriffenen Flüchtlinge an der österreichischen Grenze zurückgewiesen, weil sie beispielsweise keine Asylgründe nennen. Unbekannt ist, wie viele Migranten und Schleuser abseits der wenigen Kontrollpunkte einreisen.

Im ersten Halbjahr zählten die Kontrolleure an der Grenze zu Österreich und am bayerischen Abschnitt der deutsch-tschechischen Grenze 7600 unerlaubt eingereiste Menschen und 280 mutmaßliche Schleuser. Im Vorjahreszeitraum hatte die Bundespolizei bei ihren stichprobenartigen Kontrollen noch 9650 Flüchtlinge gezählt und 230 Schleuser festgenommen. Die Zahl der Zurückweisungen nach Österreich sank auf 2900 von 3450 im Vorjahreszeitraum. Die Ankömmlinge ohne Visum stammten im laufenden Jahr vor allem aus Nigeria, Afghanistan, der Türkei, dem Irak und Syrien.

Ständige Grenzkontrollen gibt es in Deutschland lediglich an Flughäfen sowie an drei Autobahnen aus Österreich. An anderen Straßen und Bahnlinien an der 815 Kilometer langen deutsch-österreichischen Grenze sowie an der deutsch-tschechischen Grenze kontrolliert die Bundespolizei lediglich fallweise. Vollwertige Grenzkontrollen sind ohnehin nur an der Grenze zu Österreich möglich. Eine entsprechende Ausnahmeerlaubnis der EU vom kontrollfreien Grenzverkehr im Schengen-Raum läuft noch bis Mitte November.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below