January 13, 2020 / 9:30 AM / 6 months ago

Morphosys winkt Milliardenzahlung dank Partnerschaft mit US-Konzern

Euro currency bills are pictured at the Croatian National Bank in Zagreb, Croatia, May 21, 2019. Picture taken May 21, 2019. REUTERS/Antonio Bronic

Frankfurt (Reuters) - Das Biotechunternehmen Morphosys hat mit dem US-Pharmakonzern Incyte eine breit angelegte Partnerschaft für seinen größten Medikamenten-Hoffnungsträger vereinbart.

Morphosys kann dadurch auf eine Zahlung von bis zu 1,1 Milliarden Dollar durch Incyte hoffen, wie die Gesellschaft am Montag mitteilte. Anleger griffen zu: Morphosys-Aktien schossen um mehr als sieben Prozent auf ein 20-Jahres-Hoch von 146,30 Euro in die Höhe. Morphosys gewann Incyte als Partner für seinen Antikörper Tafasitamab (MOR208), der in vier klinischen Studien zur Behandlung von Blutkrebserkrankungen erprobt wird und das am weitesten fortgeschrittene Projekt des Unternehmens ist.

Ende Dezember hatte Morphosys bereits die Zulassung des Mittels in den USA beantragt und rechnet mit grünem Licht bis Mitte 2020. In den USA will Morphosys Tafasitamab nun gemeinsam mit Incyte vermarkten, während die Amerikaner die exklusiven Vermarktungsrechte außerhalb der USA erhalten. Ursprünglich hatte Morphosys die Vermarktung in den USA komplett in Eigenregie geplant und hatte für seine Expansion schon viel Geld in die Hand genommen. Man habe sich nun entschieden, doch einen Partner ins Boot zu holen, um das Projekt so breit und schnell wie möglich voranbringen zu können, erklärte eine Sprecherin. Morphosys hält früheren Angaben zufolge für Tafasitamab ein Umsatzpotenzial von mehr als einer Milliarde Dollar pro Jahr für möglich.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält Morphosys eine Vorauszahlung von 750 Millionen Dollar von Incyte. Der US-Konzern wird zudem 150 Millionen Dollar in neuen American Depositary Shares (ADS) von Morphosys investieren. Abhängig vom Erreichen bestimmter Fortschritte winken Morphosys schließlich Meilensteinzahlungen von bis zu 1,1 Milliarden Dollar. Das Unternehmen wird zudem eine Umsatzbeteiligung an den Verkäufen von Tafasitamab außerhalb der USA erhalten. Darüber hinaus wollen sich beide Unternehmen künftig die Entwicklungskosten für die klinischen Studien mit dem Antikörper teilen, wobei Incyte mit einem Anteil von 55 Prozent die Mehrheit übernehmen wird.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below