April 4, 2018 / 10:50 AM / 19 days ago

Großaktionär kauft bei Nordex zu und treibt damit Aktienkurs

Düsseldorf (Reuters) - Nordex-Großaktionär Jan Klatten hat sein Aktienpaket des unter Druck geratenen Windturbinenbauers aufgestockt und damit auch andere Anleger angelockt.

FILE PHOTO: Engineers work at the Nordex wind turbine factory hall in Rostock, Germany, August 18, 2010. REUTERS/Tobias Schwarz/File Photo

Er habe über sein Investmentvehikel momentum-capital Aktien bei einem Durchschnittpreis von 7,12 Euro für insgesamt rund 502.000 Euro erworben, teilte Nordex am Mittwoch mit. Damit steigt der Anteil des Ehepaars Klatten aber nur marginal. Momentum und die Investmentfirma Skion von Susanne Klatten, die zusammen mit ihrem Bruder Stefan Quandt Großaktionär bei BMW ist, halten zusammen 5,5 Prozent.

Die Nachricht sorgte an der Börse für einen kräftigen Kursanstieg. Die Nordex-Titel notierten mit 7,94 Euro über sieben Prozent im Plus und führten die Gewinnerliste im TecDax an. Die Papiere haben allerdings im Verlauf der vergangenen zwölf Monate über 40 Prozent an Wert eingebüßt. Nordex erwartet nach Einbußen im vergangenen Jahr auch 2018 maue Geschäfte und einen Nettoverlust. Die Bestellungen waren 2017 um knapp ein Viertel eingebrochen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below