Reuters logo
Briten rechnen nicht mit Folgen für Brexit-Gespräche
November 20, 2017 / 11:40 AM / 25 days ago

Briten rechnen nicht mit Folgen für Brexit-Gespräche

London (Reuters) - Die britische Regierung geht nach Angaben eines Sprechers nicht davon aus, dass das Scheitern der Jamaika-Sondierungen Folgen für die Brexit-Verhandlungen mit der EU hat.

Chairman of the Free Democratic Party (FDP) Christian Lindner, and party members Wolfgang Kubicki and Nicola Beer speak to the press during the exploratory talks about forming a new coalition government in Berlin, Germany, November 19, 2017. REUTERS/Hannibal Hanschke

“Mir wäre nicht bewusst, dass es breitere Bedenken gäbe”, sagte der Sprecher von Premierministerin Theresa May am Montag. Die Suche nach einer Regierung sei eine Angelegenheit Deutschlands und der Politiker in Deutschland. Die Austrittsverhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union verlaufen bislang zäh. Mehrere Punkte sind umstritten, darunter die Schlussrechnung, die die Briten bei einem Abschied aus der Staatengemeinschaft begleichen sollen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below