for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Top-Nachrichten

Söder - SPD ist nicht mehr der Hauptwettbewerber der Union

Bavarian Prime Minister Markus Soeder speaks to the media before receiving an influenza injection in Munich, Germany, October 6, 2020. REUTERS/Andreas Gebert

Berlin (Reuters) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sieht in der SPD nicht mehr den Hauptgegner der Union.

Mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 sagte Söder beim Tag der Industrie am Dienstag, dass das politische Duell der Union mit den Grünen ausgetragen werde. “Ob als Partner oder strategische Hauptwettbewerber - wir werden uns auf viele schwarz-grüne Gespräche freuen dürfen”, sagte Söder in einer Diskussion mit Grünen-Chefin Annalena Baerbock bei einem gemeinsamen Auftritt beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI).

Mit Blick auf einen Kanzlerkandidaten der Union betonte der CSU-Chef gleich mehrfach, dass sein eigener Platz in Bayern sei. Die CDU habe “drei Superkandidaten mit drei Superideen” für die Besetzung des CDU-Vorsitzenden, der Anfang Dezember bestimmt werden soll. Danach würden die beiden Schwesterparteien “im Dezember, Januar, Februar, März” über die Frage eines Kanzlerkandidaten entscheiden, sagte Söder. Hintergrund ist eine Debatte in der Union, wann die K-Frage entschieden werden sollte. Söder selbst plädiert für einen möglichst späten Termin nach den Landtagswahlen im März 2021. Baerbock wollte nicht sagen, wann die Grünen über eine Kanzlerkandidatur entscheiden.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up