April 10, 2018 / 5:28 AM / 3 months ago

Insa-Umfrage - Union und SPD verlieren an Rückhalt in Bevölkerung

Berlin (Reuters) - Vor der Klausurtagung der großen Koalition im brandenburgischen Meseberg haben einer Umfrage zufolge Union und SPD an Zustimmung verloren.

German Chancellor Angela Merkel arrives at a European Union leaders summit in Brussels, Belgium, March 22, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

Im aktuellen Insa-Meinungstrend für “Bild” büßen CDU/CSU (31,5 Prozent) und SPD (17,5 Prozent) jeweils einen halben Punkt ein, wie die Zeitung am Dienstag berichtete. Die FDP (9 Prozent) gibt einen ganzen Punkt ab. Die AfD (15,5 Prozent) gewinnt einen halben Punkt, die Grünen (11,5 Prozent) eineinhalb Punkte hinzu. Die Linke (12 Prozent) hält ihr Ergebnis aus der Vorwoche.

Die große Koalition hätte damit derzeit 49 Prozent. Ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen wäre drei Punkte stärker und käme auf 52 Prozent. “Die Regierungsparteien schwächeln weiter”, sagte Insa-Chef Hermann Binkert. “Alle Oppositionsparteien, außer der FDP, sind deutlich stärker als bei der letzten Bundestagswahl.”

Für die Erhebung wurden in den vergangenen Tagen 2048 Bürger befragt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below