February 19, 2018 / 9:01 AM / 8 months ago

Patrizia Immobilien stellt Gewinnsprung in Aussicht

Frankfurt (Reuters) - Der Immobilien-Investor Patrizia stellt wegen der jüngsten Zukäufe für dieses Jahr einen Gewinnsprung von mehr als einem Fünftel in Aussicht.

Workers are seen on a construction site for family homes in Hanau near Frankfurt, Germany, May 10, 2017. Picture taken May 10, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

2018 werde ein operatives Ergebnis von 85 bis 100 Millionen Euro erwartet, teilte das Augsburger Unternehmen am Montag mit. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Patrizia operativ 82 Millionen Euro, ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Anleger griffen nach Veröffentlichung der Jahresbilanz zu: Die im SDax gelistete Aktie verteuerte sich im frühen Handel um bis zu 2,8 Prozent.

Patrizia Immobilien hatte 2017 unter anderem vom Bonner Rivalen IVG das Geschäft mit geschlossenen Immobilienfonds gekauft. In den rund 9,8 Milliarden Euro schweren 40 Triuva-Fonds steckt Geld von 80 institutionellen Investoren. Es ist unter anderem in das von der Commerzbank genutzte Hochhaus “Gallileo” in Frankfurt, das “K195” am Kurfürstendamm in Berlin und das “Kranhaus” in Köln geflossen. Daneben hatte Patrizia im vergangenen Jahr auch die dänische Sparinvest Property Investors erworben, einen Anbieter von Immobilien-Dachfonds.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below