May 14, 2018 / 4:03 PM / 2 months ago

Aufsichtsratskandidat für Porsche SE zieht Kandidatur zurück

Frankfurt (Reuters) - Der frühere Chef des Autozulieferers Magna, Siegfried Wolf, wird vorerst doch nicht Aufsichtsratsmitglied beim VW-Hauptaktionär Porsche Automobil Holding SE.

FILE PHOTO: A Porsche logo is pictured during the Volkswagen Group's annual general meeting in Berlin, Germany, May 3, 2018. REUTERS/Axel Schmidt/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Wolf habe den Aufsichtsrat darüber informiert, dass er bei der Hauptversammlung am 15. Mai noch nicht für die Wahl kandidieren möchte, teilte die Porsche Holding am Montag mit. Wolf ist Aufsichtsratsvorsitzender des russischen Automobil-Herstellers GAZ, der von US-Sanktionen betroffen ist. Wolf wolle zunächst die Klärung der Unbedenklichkeit seines Mandats bei GAZ für die neue Aufgabe bei der Porsche SE abwarten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below