April 30, 2018 / 11:02 AM / in 22 days

Deutsche Inflation im April wohl unverändert

Berlin (Reuters) - Bei den Verbraucherpreisen in Deutschland zeichnet sich für April kaum Bewegung ab.

FILE PHOTO: People carry their shopping bags in downtown Hamburg, Germany, January 25, 2018. REUTERS/Fabian Bimmer/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Die Inflationsrate dürfte weitgehend unverändert bleiben, wie aus Daten mehrerer Bundesländer vom Donnerstag hervorgeht. Im März lag sie bei 1,6 Prozent und dürfte Analysten zufolge im April auf diesem Niveau verharren. In den Bundesländern Bayern, Brandenburg, Hessen und Baden-Württemberg etwa veränderte sich die Jahresteuerung nicht, in Nordrhein-Westfallen sank sie leicht von 1,6 auf 1,5 Prozent. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht die bundesweiten Daten am frühen Nachmittag.

Während sich Nahrungsmittel in den Ländern meist überdurchschnittlich erhöhten, sanken die Preise für Pauschalreisen. Grund hierfür sei vor allem, dass die Ostertage dieses Jahr früher lagen und deshalb Reisen im April günstiger war, sagte Jennifer McKeown vom Analysehaus Capital Economics. Die Europäische Zentralbank sieht eine Inflationsrate von knapp unter zwei Prozent als ideal für die Konjunktur im Euro-Raum.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below