June 25, 2018 / 9:44 AM / 5 months ago

Streik bei Prevent-Tochter beeinträchtigt Auto-Produktion

Logo of the Prevent factory is seen on factory building in Gorazde March 4, 2014. The people of this river town pride themselves on their resilience, forged during Bosnia's 1992-95 war. Gorazde survived while other Muslim Bosniak enclaves in the country's east, Srebrenica most notoriously, fell to Bosnian Serb forces. The exodus came later though, during peacetime, when Gorazde was forgotten, a border town of bombed and idled factories where jobs were few and far between. Two decades on from the end of the war, Gorazde is once again showing the way, as a magnet for job-seekers lured by a local industrial boom in a country otherwise plagued by unemployment, corruption and political inertia. While more than a quarter of Bosnia's workforce is jobless, in Gorazde the number of people in work has almost doubled over the past five years. Its factories count among their clients some of the giants of the world's auto industry. Picture taken March 4, 2014. REUTERS/Dado Ruvic (BOSNIA AND HERZEGOVINA - Tags: BUSINESS LOGO SOCIETY)

Hamburg (Reuters) - Der Streik beim Zulieferer Neue Halberg Guss (NHG) schlägt inzwischen bei Abnehmern in der Automobilindustrie durch.

“Fakt ist, im Moment können wir durch den Streik nicht ausliefern, nicht produzieren. Das wirkt sich natürlich bei unseren Kunden aus”, sagte ein Sprecher der Prevent-Gruppe, die den Lieferanten von Motorblöcken mit Hauptsitz im Saarland im Januar übernommen hatte, am Montag. VW teilte mit: “Es gibt erste Beeinträchtigungen der Produktion, die wir jedoch über Flexibilisierungsmaßnahmen auffangen können.” Die Fertigung laufe weiter. Welche Standorte betroffen sind, sagte eine Sprecherin nicht.

Auch Opel hat als Folge des Arbeitskampfes mit Engpässen zu kämpfen. Im Werk Eisenach würden deshalb für Juli geplante Schließungstage in den Juni vorgezogen, teilte ein Sprecher der PSA-Tochter mit. In anderen Werken sei die Produktion kurzfristig nicht betroffen. “Wir arbeiten weiterhin mit dem Lieferanten zusammen, um das Problem zu lösen.” Neben VW und Opel gehören alle großen Autobauer und mehrere Lkw-Hersteller zu den Kunden von NHG. Daimler teilte mit, der Streik habe noch keine Auswirkungen auf die Produktion.

Am Montag blockierten Mitarbeiter nach Gewerkschaftsangaben zeitweise die Zufahrten zu den Werken von Halberg Guss in Saarbrücken und Leipzig, um den Druck für ihre Forderungen zu erhöhen. “Wir erwarten, dass die Kunden tätig werden und unsere Sache unterstützen”, sagte Hans Peter Kurtz, erster Bevollmächtiger der IG Metall Saarbrücken.

Die IG Metall will mit dem Arbeitskampf einen Sozialtarifvertrag bei dem Zulieferer durchsetzen. Nach ihren Angaben will NHG das Werk in Leipzig mit 800 Mitarbeitern schließen, in Saarbrücken sollen 300 von aktuell 1500 Stellen wegfallen. Grund ist, dass sich Volkswagen als Hauptkunde von NHG zurückzieht. Die Geschäftsführung von Neue Halberg Guss hatte sich am Wochenende an die Belegschaft gewandt und ein Ende des Streiks gefordert. “Noch haben wir Kunden, die uns vertrauen - aber mit jedem Tag, den die Kunden auf Lieferungen warten und durch den Streik in ihrer Existenz bedroht sind, verlieren wir Vertrauen und Sie streiken sich selbst in die Arbeitslosigkeit”, schrieb Geschäftsführer Alexander Gerstung in einem offenen Brief, der der Nachrichtenagentur Reuters vorlag.

Volkswagen liegt seit längerem im Streit mit Prevent, hinter der die bosnisch-stämmige Unternehmerfamilie Hastor steht. Die Osteuropäer waren vor zwei Jahren in die Schlagzeilen geraten, als die zu ihrem Imperium gehörende Prevent-Gruppe mit Volkswagen erbittert über die Lieferung von Teilen gestritten und zeitweise die Produktion des Autobauers lahmgelegt hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below