May 14, 2018 / 11:22 AM / 11 days ago

ProSiebenSat.1 schließt Werbebündnis mit Verlagskonzern Burda

München (Reuters) - Im Konkurrenzkampf mit Facebook, Google und Youtube um Werbekunden verbünden sich die deutschen Medienkonzerne ProSiebenSat.1 und Hubert Burda.

The logo of Germany's biggest commercial broadcaster ProSiebenSat.1 Media AG is pictured in front of their headquarters in Unterfoehring, near Munich, Germany in this February 26, 2014 file photo. German broadcaster ProSiebenSat.1 and German publishing house Axel Springer are in early-stage merger talks, a source familiar with the matter said on July 6, 2015. REUTERS/Michaela Rehle

Mit einer Zusammenarbeit beispielsweise der TV-Show “Germany´s next Topmodel” mit den Burda-Zeitschriften “InStyle” und “Elle” soll der Werbebranche zunächst vor allem die gebündelte Aufmerksamkeit weiblicher Zielgruppen angeboten werden, wie Partner am Montag mitteilten.

Mit dem Austausch von Inhalten und einer gemeinsamen Werbevermarktung für TV, Print und Online schließt ProSiebenSat.1 Angaben eines Sprechers erstmals ein derartiges Bündnis mit einem anderen deutschen Medienkonzern. Bisher kooperiert die Fernsehkette bei der Vermarktung von Werbeplätzen lediglich mit TV-Unternehmen im europäischen Ausland: Dort tritt ProSiebenSat.1 gemeinsam mit Mediaset (Italien und Spanien), TF1 (Frankreich) und Channel 4 (Großbritannien) an Werbekunden heran.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below