August 9, 2018 / 8:40 AM / 4 months ago

ProSiebenSat.1 verkauft Reiseportal an Emirates-Tochter

The logo of Germany's biggest commercial broadcaster ProSiebenSat.1 Media AG is pictured next to their headquarters in Unterfoehring, near Munich, Germany in this February 26, 2014 file photo. German broadcaster ProSiebenSat.1 and German publishing house Axel Springer are in early-stage merger talks, a source familiar with the matter said on July 6, 2015. REUTERS/Michaela Rehle

München (Reuters) - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat einen Käufer für den letzten Teil seines Touristikgeschäfts gefunden.

Der Online-Reiseanbieter Tropo geht an Flugdienstleister Dnata, eine Tochter der Airline Emirates, wie ProSiebenSat.1 am Donnerstag mitteilte.

Das Online-Portal buchte laut Kaufvertrag noch bis Ende kommenden Jahres Werbeplätze im Wert von mehreren Millionen Euro. Tropo hatte 2017 einen Umsatz in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe eingefahren. Zum Kaufpreis äußerten sich die Partner nicht.

Der Konzern hatte die Auflösung seiner Online-Reisesparte und die Konzentration auf andere Internetportale wie die Kontaktbörse Parship und den Preisvergleichsanbieter Verivox angekündigt. Im Zuge dessen wurden bereits der Urlaubsanbieter weg.de und der Flugreisevermittler Etraveli verkauft. Aus der früheren Reisesparte behält ProSiebenSat.1 lediglich das Portal billiger-mietwagen.de.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below