February 28, 2019 / 8:09 AM / 3 months ago

Puma jagt Nike Ausrüstervertrag für Manchester City ab

The logo of German sports goods firm Puma is seen at the entrance of one of its stores in Vienna, Austria, March 18, 2016. REUTERS/Leonhard Foeger

München (Reuters) - Der amtierende englische Fußball-Meister Manchester City spielt von der Saison 2019/20 an in Puma-Trikots.

Der fränkische Sportartikelhersteller löst als Ausrüster Nike ab, wie er am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte.

Britischen Medienberichten zufolge zahlt Puma für den langfristigen Vertrag 50 Millionen Pfund (58 Millionen Euro) pro Saison an den von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola betreuten Klub. Das wäre mehr als das Doppelte, was Nike ausgegeben hatte. Mehr zahlten nur Adidas für den Lokalrivalen Manchester United und Nike für den FC Chelsea. Puma-Vorstandschef Björn Gulden wollte sich nicht dazu äußern. Die Zahlungen seien aber von den sportlichen Erfolgen abhängig. Derzeit ist der Verein Tabellenzweiter hinter den FC Liverpool.

“Wir brauchen einen großen Klub in jeder Liga”, sagte Gulden der Nachrichtenagentur Reuters. In der Premier League hatte Puma den Ausrüstervertrag mit Arsenal London an Adidas verloren. “Manchester City ist das beste Team in der Liga. Sie denken weit voraus und haben eine extrem analytischen Blick auf das Spiel und das Geschäft”, sagte der Puma-Chef, der selbst Fußball-Profi war. ManCity-Spieler wie Vincent Kompany, David Silva und David Agüero haben bereits persönliche Verträge mit Puma. Der Vertrag umfasst auch die Frauenmannschaft und die vier Schwesterklubs von Manchester City in Australien, Spanien, China und Uruguay.

In der Fußball-Bundesliga spielen derzeit Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart in Puma-Trikots.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below