June 11, 2018 / 6:43 AM / 2 months ago

Heil erwägt Erhöhung von Mütterrente für alle Kinder vor 1992

Berlin (Reuters) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil erwägt eine Ausweitung der Mütterrente auf alle vor 1992 geborenen Kinder.

German Labour Minister Hubertus Heil arrives to the weekly cabinet meeting in Berlin, Germany, May 23, 2018. REUTERS/Fabrizio Bensch

Er setzt sich damit vom Koalitionsvertrag ab, der nur eine Anhebung für Mütter mit mindestens drei Kindern vorsieht. “Die CSU will ausschließlich kinderreiche Familien fördern”, sagte der SPD-Politiker der “Bild am Sonntag”. “Aber ich prüfe derzeit noch, ob es nicht besser ist, einen halben Rentenpunkt für alle vor 1992 geborenen Kinder zu geben.” Andernfalls würden die Frauen bestraft, die nur ein oder zwei Kinder bekommen hätten. “Wird nur ab drei Kindern die Leistung höher gewertet, trifft das knapp drei Millionen Mütter und Väter. Der halbe Punkt für alle hilft dagegen knapp zehn Millionen Müttern und Vätern.”

Höhere Kosten würde dies nach Heils Worten nicht verursachen. “Bei beiden Varianten sind die Mehrausgaben vergleichbar: rund 3,7 Milliarden Euro.” Sein Rentenpaket mit der Erhöhung von Mütter- und Erwerbsminderungsrente sowie einer Stabilisierung von Rentenniveau und Beiträgen wolle er bis zum Sommer vorlegen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below