Reuters logo
Rentenversicherung rechnet nach 2022 mit höheren Beiträgen
14. November 2017 / 14:02 / in 10 Tagen

Rentenversicherung rechnet nach 2022 mit höheren Beiträgen

Berlin (Reuters) - Die deutsche Rentenversicherung geht bis 2022 von stabilen Beträgen für die Beitragszahler in Höhe von 18,6 Prozent aus.

German Chancellor Angela Merkel watches pensioners dancing during her visit at the "Paul Gerhardt Stift" charity in Berlin, Germany, March 16, 2017. REUTERS/Michael Kappeler/Pool

Im Jahr darauf werde der Beitrag voraussichtlich wieder auf das aktuelle Niveau von 18,7 Prozent angehoben werden müssen, sagte der Vorsitzende des Bundesvorstandes, Alexander Gunkel, am Dienstag in Würzburg. “Bis 2030 wird der Beitragssatz nach den aktuellen Berechnungen schrittweise auf 21,6 Prozent angehoben werden müssen.”

Laut Gesetz darf der Satz bis dahin den Wert von 22 Prozent nicht übersteigen. Das Rentenniveau dürfte 2030 laut Gunkel bei 45 Prozent liegen. Im kommenden Jahr könne der Beitragssatz um 0,1 Prozent auf 18,6 Prozent gesenkt werden. Die Höhe der Beiträge für die Sozialkassen sind auch Thema bei den laufenden Sondierungen zwischen Union, Grünen und FDP, um auf diesem Weg eventuell die Bezieher unterer und mittlerer Einkommen zu entlasten.

Gunkel sagte, im kommenden Jahr könnten die Rentner im Osten und Westen wohl eine Erhöhung von rund drei Prozent erwarten. Medienberichten zufolge springt für Rentner in den alten Bundesländern ein Plus von 3,09 Prozent heraus, in den neuen wären es 3,23 Prozent. Die genaue Erhöhung wird im Frühjahr von der Bundesregierung festgelegt.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below