March 20, 2020 / 11:27 AM / 16 days ago

Renten steigen ab Juli im Westen um 3,45 Prozent, im Osten um 4,2 Prozent

50 and 20 Euro banknotes are displayed in this picture illustration taken November 14, 2017. REUTERS/Benoit Tessier/Illustration

Berlin (Reuters) - Rentner können ab Juli mit einer deutlichen Steigerung ihrer Altersbezüge rechnen.

Im Westen werden sich die Renten um 3,45 Prozent erhöhen, im Osten um 4,20 Prozent, wie das Bundesarbeitsministerium am Freitag mitteilte. Die Höhe der Altersbezüge im Osten erreicht damit 97,2 Prozent des West-Niveaus. Grundlage für die Berechnung ist die Lohnentwicklung. Die gute wirtschaftliche Entwicklung im vergangenen Jahr sorge für höhere Renten, sagte Arbeitsminister Hubertus Heil. “Auf die Rentenversicherung ist Verlass, auch in Krisenzeiten.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below