for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Rentenversicherung - Auszahlung Grundrente erst ab Juli 2021

Euro currency bills are pictured at the Croatian National Bank in Zagreb, Croatia, May 21, 2019. Picture taken May 21, 2019. REUTERS/Antonio Bronic

Berlin (Reuters) - Die für Jahresanfang 2021 geplante Grundrente für Geringverdiener kann nach Einschätzung der Rentenversicherung nur mit mindestens einem halben Jahr Verspätung ausgezahlt werden.

Damit könne im Juli 2021 begonnen werden, bei ungünstigeren Rahmenbedingungen im Laufe des dritten Quartals, sagte das Direktoriumsmitglied der Deutschen Rentenversicherung, Stephan Fasshauer, dem Magazin “Focus”. Für die Verzögerung machte er den hohen Aufwand bei der Umsetzung der Grundrente, die Corona-Krise und Verzögerungen im parlamentarischen Verfahren verantwortlich.

Arbeitsminister Hubertus Heil lässt bereits eine stufenweise Einführung zunächst für neue Rentner und dann für bestehende Rentner prüfen, mit einer rückwirkenden Zahlung ab Jahresbeginn 2021. Die Unions-Fraktion hatte eine erste Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag in dieser Woche blockiert. Die SPD setzt darauf, dass mit den Parlamentsberatungen in der ersten Sitzungswoche im Mai begonnen werden kann.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up