August 17, 2018 / 9:01 AM / 2 months ago

Rheinmetall rüstet Australien auf - 211 Radpanzer geordert

Düsseldorf (Reuters) - Rheinmetall hat für seine Rüstungssparte einen neuen Milliarden-Auftrag aus Australien an Land gezogen.

The logo of German defence and automotive group Rheinmetall AG is pictured at the company's headquarters in Duesseldorf, Germany March 15, 2018. REUTERS/Wolfgang Rattay

Die Regierung in Canberra habe den Konzern mit der Lieferung von 211 Radpanzern des Typs Boxer im Gesamtwert von 2,1 Milliarden Euro beauftragt, teilte Rheinmetall am Freitag mit. Ein entsprechender Vertrag sei unterzeichnet worden. Die Panzer sollen von 2019 bis 2026 ausgeliefert werden. Sie hätten die Australier bei Tests unter anderem in den Kategorien Feuerkraft und Beweglichkeit überzeugt. Der Boxer wird auch von der Bundeswehr eingesetzt.

Rheinmetall wurde bereits 2013 damit beauftragt, dem australischen Militär rund 2500 Militär-Lkw im Gesamtwert von 1,1 Milliarden Euro zu liefern. Für die nächste Phase dieses Projekts sei Rheinmetall kürzlich ausgewählt worden, was die Lieferung von weiteren rund 1000 Lkw und 800 Aufbauten bedeutet, hieß es weiter.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below