for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Deutscher Regierungssprecher - Vorkehrungen für Nawalny-Behandlung getroffen

Russian opposition politician Alexei Navalny takes part in a rally to mark the 5th anniversary of opposition politician Boris Nemtsov's murder and to protest against proposed amendments to the country's constitution, in Moscow, Russia February 29, 2020. REUTERS/Shamil Zhumatov

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung bereitet sich auf eine medizinische Behandlung des um sein Leben kämpfenden Kreml-Kritikers Alexej Nawalny in Deutschland vor.

Wenn dies aus seinem Umfeld gewünscht werde, sei es in einem deutschen Krankenhaus möglich und die entsprechenden Vorkehrungen seien bereits getroffen worden, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Kanzlerin Angela Merkel sei bestürzt über den Fall, bei dem teilweise eine Vergiftung vermutet wird. Priorität habe nun, Nawalnys Leben zu retten und die Umstände aufzuklären. Der Wunsch aus Nawalnys Umfeld, Ärzte seines Vertrauens hinzuziehen, sei nachvollziehbar.

Laut Außenministerium steht die Bundesregierung mit russischen Behörden im Kontakt. Ein Gespräch von Merkel mit Russlands Präsident Wladimir Putin habe es dazu bislang nicht gegeben, ergänzte Seibert. Nawalny darf vorerst aber nicht nach Deutschland ausgeflogen werden. Das Krankenhaus in der sibirischen Stadt Omsk erklärte, der 44-Jährige sei aktuell nicht transportfähig. Nawalnys Sprecherin nannte die Entscheidung politisch motiviert und erklärte, die Klinik 2200 Kilometer östlich von Moskau sei schlecht ausgestattet. Nawalny war laut ihren Angaben am Donnerstag nach einem mutmaßlichen Giftanschlag ins Koma gefallen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up