June 21, 2019 / 4:08 PM / a month ago

TUI-Großaktionär Mordaschow holt Söhne an Bord - Anteil bleibt gleich

A TUI Boeing 787-8 Dreamliner aircraft prepares to take off from Manchester Airport in Manchester, Britain September 4, 2018. REUTERS/Phil Noble

Frankfurt (Reuters) - TUI-Großaktionär Alexej Mordaschow hat einen Teil seiner Beteiligung an dem Reisekonzern an seine Söhne überschrieben.

Die Familie behalte aber über eine gemeinsame Holding mit 24,99 Prozent denselben Anteil an TUI, über den Mordaschow zuvor allein verfügt habe, sagte ein Sprecher des Konzerns mit Sitz in Hannover am Freitag. Mit der per Pflichtmitteilung öffentlich gemachten Nachfolgeregelung wolle der 53-Jährige seine Söhne in das Geschäft einbinden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below