for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

RWE bekräftigt Forderung nach Atom-Entschädigung

The logo of German utility and energy supplier RWE is pictured next to a traffic light outside RWE's lignite power plant in Weisweiler near the western German city of Aachen, Germany, January 28, 2020. REUTERS/Wolfgang Rattay

Düsseldorf (Reuters) - Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum beschleunigten Atomausstieg hat der Energiekonzern RWE seine Forderungen nach einer Entschädigung bekräftigt.

“Wir haben früher immer gesagt, dass wir in Summe ungefähr an Entschädigung erwarten einen mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Betrag. Daran hat sich auch heute nichts geändert.” sagte Finanzchef Markus Krebber am Donnerstag während einer Telefonkonferenz mit Journalisten. Die Details des Gerichtsentscheids müssten zwar noch geprüft werden. “Nach erster Einschätzung wird sich unsere Rechtsposition definitiv nicht verschlechtern.”

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up