Reuters logo
Ryanair will Slots in Berlin-Tegel und wettert gegen Easyjet
December 1, 2017 / 4:17 PM / 11 days ago

Ryanair will Slots in Berlin-Tegel und wettert gegen Easyjet

Berlin (Reuters) - Der Billigflieger Ryanair will seine Präsenz in Berlin erhöhen und bewirbt sich erstmals um Start- und Landerechte am Flughafen Tegel.

Ryanair commercial passenger jet lands in Colomiers near Toulouse, France, October 19, 2017. REUTERS/Regis Duvignau

Die Iren teilten am Freitag mit, sie hätten sich um eine Stationierung von neun Maschinen an dem zentrumsnahen Flughafen beworben. Bisher ist Ryanair in der Hauptstadtregion mit neun Flugzeugen präsent, die alle am Flughafen Berlin-Schönefeld stationiert sind. “Ryanair hält die Rechtsgültigkeit von Easyjets sogenannter ‘Slot-Übernahme’ für fragwürdig”, erklärte die Airline, ohne Details zu nennen. Der britische Konkurrent Easyjet hatte sich mit der insolventen Air Berlin über die Übernahme von Unternehmensteilen geeinigt. Daraufhin kündigte Easyjet an, bis zu 25 Flugzeuge in Tegel zu betreiben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below