May 20, 2008 / 9:09 AM / in 11 years

Spezialkräfte der Polizei durchsuchen Berliner Schule

Berlin (Reuters) - Spezialkräfte der Polizei durchsuchen eine Berliner Schule, in der sich eine bewaffnete Person aufhalten soll.

Das Schulgebäude im Stadtteil Kreuzberg sei geräumt, Schüler und Lehrer seien in Sicherheit, erklärte die Polizei am Dienstag. Die Polizei habe ein Großaufgebot an Beamten zusammengezogen und das Gelände weiträumig abgesperrt. Auslöser des Großeinsatzes sei der Anruf eines Schülers gewesen, der kurz nach 08.00 Uhr eine bewaffnete Person in dem Oberstufenzentrum Handel gemeldet habe.

Unklar sei, ob es sich bei der bewaffneten Person um einen Schüler handle, erklärte die Polizei. Auch die Art der Waffe sei nicht bekannt. Nach dem Anruf sei allerdings von einer Schusswaffe auszugehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below